AGB

AGB NONSTOP RENT & TRANSPORT

Grundvoraussetzungen

1Grundvoraussetzungen
Der Mieter muss im Besitze eines gültigen Schweizer Führerscheins für das entsprechende Fahrzeug und mindestens 18 Jahre alt sein.
2Fahrzeugreservation
Eine Reservation stellt einen einseitigen Antrag dar und begründet somit keinen Vertrag zwischen dem Mieter und Nonstop Rent. Diese ist nach eigenem Ermessen berechtigt, die Vermietung an Personen zu verweigern. Bei einer Reservation für einen Tag kann das Fahrzeug ab 08:00 Uhr abgeholt werden. Wenn nichts anderes vereinbart wurde, muss das Fahrzeug spätestens um 18:00 wieder zurückgebracht werden.
3Fahrzeugübernahme
Nach erfolgreichem Vertragsabschluss wird das Fahrzeug mit dem Mieter zusammen auf Schäden inspiziert und dies auf dem Mietvertrag vermerkt. Weiter wird das Fahrzeug auf die Sauberkeit und Tankverhältnisse überprüft.
4Fahrzeugrückgabe
Bei der Rückgabe werden die Tankverhältnisse und die Sauberkeit erneut überprüft. Das Fahrzeug ist in demselben Zustand zurück zugeben, wie es sich bei der Übernahme befunden hat. Ist eine fristgerechte Rückgabe nicht möglich, muss das Nonstop Rent-Team vor Ende der Reservationszeit telefonisch informiert werden. Sofern keine andere Abmachungen getroffen wurden, wird ab 18:00 stündlich eine zusätzliche Gebühr verrechnet.
5Versicherungen
Für sämtliche Fahrzeuge besteht eine Haftpflicht-, Kasko-, und Diebstahlversicherung. Der Pannendienst ist bei der Helvetia Versicherung abgedeckt. Der Mieter ist verpflichtet bei Unfällen sich umgehend bei Nonstop Rent zu melden. Der Mieter haftet vollumfänglich für allfällige Rechtsnachteile (Regress von Versicherung, Fahrlässigkeit). Für Umkosten, die mit Nonstop Rent nicht besprochen wurden, haftet der Mieter vollumfänlich.
6Nicht versichert
– Schäden infolge Trunkenheit von mehr als 0,5 % Blutalkoholgehalt – Schäden infolge Einwirkung betäubender Mittel oder Medikamente – Schäden durch Unruhen aller Art
7Haftung
– Nonstop Rent haftet nicht für Um-treibe und Ausfälle jeglicher Art. – Bei Überlassung an Dritte und allfällige Mitfahrer haftet der Mieter. – Der Mieter haftet für selbstverursachte Schäden am Mietauto. – Bei allen Nachlässigkeiten haftet ebenfalls der Mieter. Insbesondere bei Unterlassung der Kontrolle von Öl, Wasser und Reifendruck. – Der Mieter haftet auch für alle Schäden, die durch das Einfüllen vom falschen Treibstoff entstehen. – Wurde ein anderer Pannendienst als die der nationalsuisse konsultiert, haftet der Mieter vollumfänglich für die Kosten.
8Vertragsauflösung
Das Mietverhältnis wird seitens Nonstop Rent sofort beendet wenn: – Wenn falsche Angaben vom Mieter angegeben wurden – Bei Nichtbezahlen des Mietzinses – In allem Fällen der Beendigung des Mietvertrages ist der Mieter zur unverzüglichen Rückgabe des Fahrzeuges verpflichtet, darüber hinaus darf Nonstop Rent das Fahrzeug behändigen, selbst wenn es sich auf Privatgrund befindet. – Die Kosten werden dem Mieter auferlegt.
9Zusatzausrüstung
Kindersitz Das Gesetz schreibt vor, dass Kinder unter 12 Jahren oder kleiner als 1,50 Meter sind, einen Kindersitz benötigen. Dieser kann bei Nonstop Rent bezogen werden. Bei rechtzeitiger Buchung stellen wir Ihnen gegen eine Gebühr gerne auch Navigationsgeräte zur Verfügung.
10Selbstbehalt
Kaskoversicherung pro Schadenfall CHF 1500.- Haftpflichtversicherung pro Schadenfall CHF 0.- Haftpflicht unter 25 Jahre CHF 1500.- Fahrzeugdiebstall CH CHF 1500.- Fahrzeugdiebstall EU CHF 1500.-
11Im Übrigen haftet der Mieter für jegliche
Bussen während der Mietdauer. Der entsprechende Selbstbehalt ist bei der Fahrzeugübergabe sofort zu bezahlen.
12Auslandsfahrten
Alle Fahrten ins Ausland sind der Nonstop Rent beim Vertragsabschluss zu melden.
13Annullation
Der Mieter kann bis zu 48 Std. vor vereinbartem Mietzeitpunkt kostenlos vom Vertrag zurücktreten bzw. eine Umbuchung vornehmen. Wird die Reservation später als 48 Std. vor vereinbarten Mietzeitpunkt abgesagt oder übernimmt der Mieter das Fahrzeug zum vereinbarten Termin nicht, wird der vereinbarte Mietpreis in Rechnung gestellt.
14Internationale Transporte
Zoll- und Transportdokumente sowie die benötigten Bewilligungen fallen in dem Zuständigkeitsbereich des Mieters.
15Unfälle / Schadenereignisse
Sollte es zu einem Unfall, Diebstahl oder sonstigem Schadenereignis kommen, ist der Mieter verpflichtet sofort die Polizei und die Nonstop Rent zu verständigen und einen Polizeibericht erstellen zu lassen. Dies gilt auch bei selbstverschuldeten Unfall ohne Mitwirkung Dritter. Die Nonstop Rent ist bei Diebstahl, Verlust oder Veruntreuung des Fahrzeuges mittels Fahrzeugschlüssel, ein Bericht über den Hergang des Ereignisses sowie der Polizeibericht innerhalb von 24 Stunden nach dem Ereignis zu benachrichtigen. Weiter ermächtig der Mieter Nonstop Rent zur Einsicht jeglicher relevanter Akten bei allen Amtsstellen. Der Mieter haftet für nicht gemeldete Schadensfälle auch im Nachhinein.
16Nicht erlaubt
– Das Fahren ohne Führerschein – Lernfahrten – Abschleppen – Teilnahme an motorsportlichen Veranstaltungen Mit dem Mietfahrzeug darf nicht ein andere Fahrzeug gezogen, geschleppt oder anderweitig bewegt werden. (Abweichungen können beim Vertragsabschluss schriftlich vereinbart werden.) – Fahrten ausserhalb der öffentlichen Strassen und Gelände. – Fahren in überladenem Zustand. Es darf nur mit der Anzahl Personen oder Nutzlast gefahren werden, welche im Fahrzeugausweis angegeben ist. – Das Beladen von entzündlicher, explosiver, giftiger oder gefährlicher Stoffe – Betrug von Zollvorschriften und andere Straftaten – Reparaturen dürfen nicht selbst vollzogen werden. nsbesondere dürfen die technischen Attribute nicht usgetauscht werden. – Rauchen ist in allen Fahrzeugen verboten – Weitervermietung
17Umtriebs-Entschädigungen
Für allfällige Umtriebe müssen wir leider unseren Aufwand wie folgt verrechnen: – Parkbusse; zusätzlich zum Strafbetrag CHF 30.- – Pro Betreibungsschritt; CHF 200.- – Verzugszins; CHF 5 % ab Mietende – Spezialreinigung; nach Aufwand
18Treibstoff
Der Treibstoff geht zu Lasten des Mieters. Wir bieten Ihnen unseren Betankungsservice zu aktuellen Konditionen an.
19Zustell- und Abholservice
Damit der Zustell- oder Abholservice in Anspurch genommen werden kann, muss das Fahrzeuge mind. 72 Stunden vor dem Reservierungstermin gebucht werden. Bitte beachten Sie, dass wir den Zustell- und Abholservice nur im Umkreis von 5 km von unserem Standort aus anbieten. Weiter muss vorgängig eine telefonische Abklärung vorgenommen werden.